Obstessig

Obstessig
Essig ist so alt wie das erste alkoholische Getränk

Obstessig

Essig ist so alt wie das erste alkoholische Getränk. Denn die Essiggärung ist ein rein biologischer Vorgang, bei dem alkoholische Verbindungen durch natürlich vorkommende Bakterien zu Essigsäure umgewandelt werden. So entsteht Essig nicht selten als Zufallsprodukt, oft auch unerwünscht.
Essig dient als Würze für Würz- und Nahrungsmittel, als Konservierungsmittel, als Reinigungs- und Desinfektionsmittel, als Gesundheits- und Heilmittel sowie als Schönheitsmittel. Zur Herstellung von Obst- oder Weinessig eignet sich prinzipiell jeder gesunde oder leicht essigstichige Obstwein. Nicht geeignet sind nur leicht alkoholhaltige Getränke, die noch Fruchtzucker enthalten. Bei der Umwandlung von Alkohol in Essigsäure entsteht aus 1 Vol% Alkohol ungefähr 1 Gew% Essigsäure. Das heisst somit, je höher der Alkoholgehalt, um so saurer wird der Essig.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Obstverordnung: Rahmenparameter für Rohstoffkompensation festgelegt

Am 4. April hat eine Delegation des SOV mit dem BLW ein Gespräch zum Thema Obstverordnung geführt.

So stellen Sie Essig her

Essig ist so alt wie das erste alkoholische Getränk. Denn die Essiggärung ist ein rein biologischer Vorgang, bei dem alkoholische Verbindungen durch natürlich vorkommende Bakterien zu Essigsäure umgewandelt werden. So entsteht Essig nicht selten als Zufallsprodukt, oft auch unerwünscht.
Titel PLZ Ort Kantonabsteigend sortieren Telefon Web e-Mail Produkte
Joe + Astrid Bründler 5064 Wittnau AG 062 871 57 52 Web Äpfel, Birnen, Aprikosen, Fruchtessige, Süssmost, Geschenkkörbe, Kirschensecco
Nährstoffgehalt pro 100 ml
SubstanzAnteil
Kcal25
kJ100
Wasser97.5 g
Protein0.0 g
Fett0.0 g
Kohlenhydrate2.5 g
Nahrungsfasern0.0 g
Kalium35.5 mg
Vitamin C0.0 mg
Eisen0.18 mg

Schweiz. Natürlich.