Obstkunde

Obstkunde

Nach der Ernte ist vor der Ernte

Die Fruchternte ist für jeden Obstfachmann und jede Obstfachfrau das Highlight des Jahres. Auch wenn die Ernte viel Arbeit mit sich bringt, ist sie eine schöne Zeit, da endlich die Früchte der Arbeit eingefahren werden können. Doch was passiert nach der Ernte?

Tipps zur erfolgreichen Apfellagerung

Äpfel lassen sich auch längere Zeit einlagern. Man muss dazu nur ein paar Grundregeln beachten. Also wenn Sie Ihren Lieblingapfel in grösseren Mengen möglichst lange aufbewahren möchten finden Sie hier die wichtigsten Tipps zur Lagerung von Äpfeln.

Kirschessigfliege (Drosophila suzukii)

Die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) ist eine asiatische Essigfliege, die 2011 erstmals in der Schweiz nachgewiesen wurde. Dieser Schädling legt seine Eier bevorzugt in gesunde, reife Früchte.

Fenaco bringt Apfelsorten für Allergiker in die Schweiz

Fenaco lanciert neue Apfelsorten in der Schweiz, welche auch für Allergiker verträglich sein sollen.

Schweizer Birnen mit grossem Potenzial

Agroscope hat die Vielfalt der einheimischen Birnen unter die Lupe genommen. Die Forschenden identifizierten mithilfe molekulargenetischer Analysen eine beeindruckende Anzahl von 840 einzigartigen, in der Schweiz heimischen Birnensorten.

Zu Besuch beim Obstproduzenten Adrian Seeholzer

Adrian Seeholzer produziert auf seinem Betrieb in Kleinwangen LU am Baldeggersee feine Schweizer Äpfel. Wir haben ihn besucht.

Hätten Sie das gewusst?

Hätten Sie gewusst, dass…

Der Apfel in Zahlen und Fakten

Der Schweizer Obstverband ist Weltrekordhalter. 1300 Apfelsorten aus der ganzen Welt hat er 2011 live vor Ort präsentiert. Genomisch kommt man in der Schweiz auf über 1000 Sorten. Anderes Wissenswertes rund um die beliebteste Schweizer Frucht haben wir für Sie in diesem Beitrag zusammengestellt.

Lagertipps für Äpfel

Äpfel reifen zu Hause nach und sollten daher kühl gelagert werden. Durch die Senkung der Temperatur wird die Atmung der Früchte reduziert und der Abbau der Qualität verlangsamt.

Aromaräder für Destillate

Um die Aromavielfalt verschiedener Destillate besser charakterisieren zu können, hat die Forschungsanstalt Agroscope Changins-Wädenswil (ACW) Aromaräder für verschiedene Destillate entwickelt.

Seiten