Wildfrüchte

Schweizer Früchte Sanddorn
Die feinen «wilden» Früchtchen

Die feinen «wilden» Früchtchen

Lange Zeit praktisch von der Früchtelandkarte verschwunden waren die sogenannten «Wildfrüchte». Unter Wildfrüchten (oder Wildobst) verstehen wir grundsätzlich Fruchtarten, die vom Menschen nur wenig Züchterisch bearbeitet wurden. Beispiele von Wildfrüchten sind Kornelkirschen, Sanddorn oder die Wolfsbeere (Goji). Wildfrüchte können für Produzenten eine willkommene Alternative zu den traditionellen Fruchtarten sein, nicht zuletzt für Direktvermarkter.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Titel PLZ Ort Kantonabsteigend sortieren Telefon Web e-Mail Produkte
Roger Schmid und Gaby Grimm 5063 Wölfinswil AG 079 456 56 24 e-Mail Erdbeeren, Strauchbeeren, Beerenweine, Konfitüren, Eingemachtes, Gemüse.
Hans + Christine Amsler 5076 Bözen AG 062 876 22 70 Web Weine, Schnaps, Honig, Kirschen, Sirup, Konfi, Zwetschgen, Quitten, Baumnüsse, -öl, Likör.
Kurt, Agathe, Michael Mathis 5213 Villnachern AG 056 441 29 55 Web Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Kirschen, Trauben, Quitten, Konfi, Süessmost, Traubensaft, Schnaps, Baumnussöl.