Infothek

Viele Apfelsorten noch verfügbar

Der aktuelle Lagerbestand der Schweizer Tafeläpfel zeigt ein erfreuliches Bild. Auch wenn die Lagermengen verhältnismässig tief sind, gibt es auch weiterhin noch viele verschiedene Schweizer Äpfel.

Äpfel machen schlank

Ein Apfel zu jeder Mahlzeit ist ein einfaches, aber hochwirksames Rezept zum Abnehmen. Durch ihren hohen Gehalt an Wasser sowie löslichen und unlöslichen Nahrungsfasern sättigen Äpfel besonders lange und nehmen den Heisshunger auf Süsses.
Glühmost

Bei Glühmost wird einem warm ums Herz

Der Winter ist da und Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür. Das ist die beste Zeit für einen heissen Glühmost. Er vertreibt die beissende Kälte und erwärmt das Herz. Als alkoholfreier Glühmost ist er auch bei den Kleinen sehr beliebt.

Äpfel im Winterschlaf: 4 Tipps zur erfolgreichen Apfellagerung

Ob sich ein Apfel gut lagern lässt hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Erfolgreicher Brennertag «Die Schweiz brennt»

Nach einer langen Phase des Rückgangs meldet sich die Schweizer Brennerbranche zurück. Am diesjährigen Nationalen Brennertag, der am 11. November 2017 zum dritten Mal stattfand, öffneten die besten Schweizer Brennereien ihre Tore und zeigten dem Publikum das traditionsreiche Handwerk.

Umfrage: Apfel oder Vitamintablette?

Welcher Vitaminspender ist bei Ihnen beliebter? Vitamine aus frischem Obst oder aus der Apotheke?

Für jeden Geschmack gibt es Schweizer Birnen

Die Birne ist die zweitwichtigste einheimische Frucht. Wenige, sehr alte Sorten beherrschen den Markt. Birnen sind eine kalorienarme Delikatesse, die sich nicht nur frisch konsumieren, sondern vielseitig in der Küche einsetzen lassen.

Dörrfrüchte – fast so wertvoll wie frisch

Das Dörren oder Trocknen von Früchten gehört zu einer der ältesten Methoden um deren Haltbarkeit zu verlängern. Seit mehreren Jahrtausenden werden Früchte gedörrt.

Birne - Die süsse Jungfer

Im Normalfall benötigen Früchte mehrere Kernen um sich schön gleichmässig zu entwickeln. Die Kernen senden ein Hormon aus, der das Wachstum des Fruchtknotens anregt. Fehlt dieser Stoff, entwickelt sich keine Frucht aus der Blüte.

Wussten Sie...

dass ein Apfel etwa zehn Kerne enthält? In jeder Kammer des Kerngehäuses stecken jeweils zwei Kerne. Wenige Sorten produzieren sogar 20 Kerne.

Seiten