Bei Glühmost wird einem warm ums Herz

20.12.2017

Bei Glühmost wird einem warm ums Herz

Der Winter ist da und Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür. Das ist die beste Zeit für einen heissen Glühmost. Er vertreibt die beissende Kälte und erwärmt das Herz. Als alkoholfreier Glühmost ist er auch bei den Kleinen sehr beliebt.

Rezept für rund 1 Liter:

1 Liter Apfelsaft (mit oder ohne Alkohl)
Gewürznelken
½ Zimtstange
1 Orange
Nach Belieben Birnel oder Honig (je nach Geschmack etwas mehr oder weniger)
Gedörrte Apfelschnitze zur Deko

 

Den Apfelsaft mit den Gewürzen und der in Scheiben geschnittenen Orange erwärmen. Der Glühmost darf dabei nicht kochen. Nach Belieben den Glühmost mit Birnel oder Honig süssen.

Obstprodukte


Weitere Artikel