Fellenberg, die besondere Zwetschge

30.08.2017

Fellenberg, die besondere Zwetschge

Die Zwetschgensorte Fellenberg ist die bekannteste und beliebteste Zwetschgensorte. Sie wird daher als einzige Sorte unter ihrem Sortennamen verkauft. Die Frucht besitzt eine schöne dunkelblau-violette Färbung, welche jedoch durch die starke Bereifung in den Hintergrund rückt. Die Zwetschge ist fest und das sehr saftige und aromatische Fruchtfleisch lässt sich leicht vom Stein lösen.

Hauptsorte in der Schweiz

Die Fellenberg-Zwetschge ist Mitte September reif. Die Selbstbefruchterin bevorzugt warme Lagen, denn nur so kann sie ihr volles Aroma entfalten. Angebaut wird sie auf rund 85 Hektaren, was einem Viertel der gesamten Anbaufläche von Schweizer Zwetschgen entspricht. Dieses Jahr wird mit einer Ernte von kanpp 1000 Tonnen Fellenberg gerechnet. Die Hauptanbaugebiete sind die Regione Thurgau/St. Gallen, das Wallis und die Kantone Waadt/Genf und Bern.

Obstprodukte


Weitere Artikel