Schweizer Strauchbeeren sind jetzt reif

06.07.2017

Schweizer Strauchbeeren sind jetzt reif

Das Warten hat sich gelohnt. Klein, süss und rund – in der Schweiz hat die Ernte der Strauchbeeren begonnen. Himbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren sind aufgrund der vielen Sonnentage von sehr guter Qualität.

Im Februar und März waren die Temperaturen überdurchschnittlich hoch, deshalb haben die Früch-te einen Erntevorsprung von rund sieben bis zehn Tage. Zurzeit werden in der gesamten Schweiz grössere Mengen an Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren und Johannisbeeren gepflückt.
Schweizer mögen Beeren und die Nachfrage steigt seit Jahren kontinuierlich an, wie aktuelle Zah-len aufzeigen. Einen markanten Anstieg verzeichnen die Heidelbeeren bei denen die Schweizer Beerenproduzenten 2016 die Anbaufläche um rund 10 Hektaren erhöht haben. Aber auch Himbee-ren werden immer beliebter. Die aktuellen Wetterbedingungen sind ideal für Beeren, besonders Brombeeren lieben hohe Temperaturen und schmecken so richtig süss und fruchtig.
Schweizer Beeren werden nach strengen ökologischen Richtlinien produziert und weil sie nur kurze Transportwege zurücklegen, profitiert die Umwelt.
Beeren enthalten wertvolle Mineralstoffe, Fruchtsäure und sekundäre Pflanzenstoffe und sind reich an Vitaminen, Kalzium und Folsäure. Sie schmecken hervorragend frisch mit Rahm, in fruchtigen Desserts, Kuchen und lassen sich zu Konfitüren, Kompott, und Likören verarbeiten. Sie sind kalo-rienarm, erfrischend und stehen zum Verkauf bereit.


Weitere Artikel

Schweiz. Natürlich.