Infothek

Nationaler Tag der Hochstammbäume

Am Nationalen Tag der Hochstammobstbäume, der am 30. April 2017 zum 14. Mal stattfindet, laden Hochstamm Suisse und BirdLife Schweiz in zahlreichen Obstgärten zu Blütenfesten, Exkursionen oder Märkten ein.

Apfelsaft – Natur im Doppelpack

Apfelsaft ist der beliebteste Fruchtsaft unseres Landes. Fast 10 Liter trinken wir pro Kopf und Jahr.

Schweizer essen zu wenig Früchte

Die Ernährung der Schweizer Bevölkerung ist unausgewogen. Dies zeigt die erste nationale Ernäh-rungserhebung menuCH, im Auftrag des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen. Das Ergebnis der 2000 Befragten zeigt auf, dass die Schweizer zu wenig Früchte und Gemüse zu sich nehmen.

Apfellagerung: weshalb nicht alle Sorten immer verfügbar sind

Obwohl die Schweizer Apfelernte im November abgeschlossen ist, sind während des ganzen Jahres Schweizer Äpfel erhältlich. Dank der Lagerung in Kühlzellen kann eine ganzjährige Versorgung mit Schweizer Äpfeln garantiert werden. Für die Langzeitlagerung sind jedoch nicht alle Apfelsorten geeignet.

Suisse Garantie – garantiert alles aus der Schweiz

Bei längst nicht allen Produkten die das Schweizer Kreuz tragen, kann der Konsument sicher sein, dass zu 100% Schweizer Rohstoffe verwendet werden. Nach geltendem Recht muss der Schweizer Wertanteil nur gerade 50 % der Herstellungskosten betragen, um das Schweizer Kreuz tragen zu dürfen.

25. Schweizer Süssmost-Qualitätswettbewerb

Marthaler-Meier Heinrich, Anderegg Mathias und Stutzer Peter heissen die Kategoriesieger des 25. Schweizer Süssmost-Qualitätswettbewerbes. Der schöne Herbst (ein «goldenen September») widerspiegelt sich in allen Säften, alle waren ausserordentlich aromatisch.

Mit Schweizer Birnen gesund bleiben

Es ist ja bekannt, dass Früchte gesund sind. Das alte Sprichwort «an apple a day keeps the doctor away» zeigt bereits die Kraft, die im Apfel steckt. Doch welche Effekte hat die Birne, die «kleine» Schwester des Apfels?

Nach der Ernte ist vor der Ernte

Die Fruchternte ist für jeden Obstfachmann und jede Obstfachfrau das Highlight des Jahres. Auch wenn die Ernte viel Arbeit mit sich bringt, ist sie eine schöne Zeit, da endlich die Früchte der Arbeit eingefahren werden können. Doch was passiert nach der Ernte?

Edelbrand Seminar beim Brennmeister

Im Alltag sprechen wir oft von unseren «fünf Sinnen» und meinen damit die Fähigkeit, sehen, hören, riechen, fühlen und schmecken zu können. Tag für Tag nimmt der Mensch Millionen Sinneseindrücke wahr – die meisten davon nur unbewusst.

Voll im Saft: Äpfel für die Schul- und Lehrzeit

Äpfel verleihen keine Flügel. Aber sie liefern gesunden Treibstoff für anstrengende Lern- und Arbeitstage. Hier gibt es gute Gründe und Tipps für ein Leben mit etwas mehr Apfel.

Seiten