Birnen-Mandel-Kuchen

Birnen schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Mit Zitronensaft beträufeln.

Butter, Zucker und Eier mit dem Schwingbesen gut zusammen verrühren. Mandeln und Rum darunterrühren.

Mürbeteig in das Kuchenblech legen. Teigboden mit einer Gabel dicht einstechen. Mandelcreme auf den Teig streichen. Birnenviertel darauf verteilen.

In der unteren Hälfte des 200 Grad heissen Ofens 15 Minuten backen. In weiteren 15 Minuten bei 180 Grad fertig backen.

*Mandelblättchen im Cutter fein zerkleinern.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Rezeptart

  • Desserts
  • Vegetarisch

Zutaten

Kuchenblech von ca. 26 cm Durchmesser

4 reife Birnen, ca. 600 g
1 El Zitronensaft
50 g zimmerwarme Butter
100 g Zucker
2 Eier
100 g geschälte, gemahlene Mandeln*
1-2 El Rum
1 ausgewallter Mürbeteig (32 cm Durchmesser)