Erdbeer-Délice

Mit der Schüssel eine Rondelle aus dem Biskuitboden stechen. Biskuitresten anderweitig verwenden. Schüssel mit Öl bepinseln und mit Klarsichtfolie auslegen. 200 g Erdbeeren für die Garnitur beiseite legen. Übrige Erdbeeren mit 0,5 dl Sirup pürieren. Eigelb mit 1 dl Sirup mischen. Über ein heisses Wasserbad geben. Mit dem Handmixer in 3-5 Minuten zu einer cremig-dicklichen Masse rühren. Anschliessend in einem eiskalten Wasserbad kalt rühren.

3 dl Rahm steif schlagen, unter die Eimasse rühren. Die Hälfte dieser Masse in die Schüssel geben. Die restliche Masse sorgfältig mit dem Erdbeerpüree mischen. Zur hellen Masse giessen, mit einem Spatel 2-3 mal locker vermischen. Biskuitboden darauf legen. 5-6 Stunden tiefkühlen.

Glace ca. 20 Minuten vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen. 1 dl Rahm steif schlagen. Erdbeeren halbieren. Glace auf eine Platte stürzen, mit Rahm und Erdbeeren verzieren.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Rezeptart

  • Desserts
  • Vegetarisch

Zutaten

Für 6 Portionen

Schüssel mit ca. 20 cm Durchmesser und 1,5 l Inhalt

1 gekaufter Biskuitboden
700 g Erdbeeren
1,5 dl Holunderblütensirup
3 Eigelb
4 dl Rahm