Erfrischendes Erdbeertürmchen

Biskuit

Backofen vorheizen: 170 Grad Ober- und Unterhitze. Eier trennen, Eiweiss steiff schlagen, Eigelb mit Milch und Backpulver vermischen. Eiweiss vorsichtig unter die Eigelbmasse geben und auf einem Blech (mit Blechreinpapier auslegen) mit einem Gummischaber zu einem ca. 0.5 cm hohen Rechteck ausstreichen. Backen: ca. 15 min. Zum Auskühlen das Blech umgekehrt über das Biskuit stülpen, so bleibt dieses schön feucht.

Schichten

Erdbeeren waschen und trocken lassen oder mit Haushaltpapier sorgfältig trocken tupfen. In Scheiben schneiden. Mit einem runden Anrichtring werden pro Türmchen ca. 3 Böden ausgestochen und vom Blechreinpapier gelöst.

Die Anrichtringe werden mit Blechreinpapier innen ausgekleidet und der erste Boden kann eingelegt werden. Anschliessend geschnittene Beeren entlang des Randes Stellen und etwas Skyr hinterfüllen. Weiterer Boden einlegen und wieder mit Beeren und Skyr füllen. Zu Oberst sollte einen Schicht Skyr sein und alle Beeren verdecken. Kühl stellen.

Das Türmchen vor dem Anrichten mit ganzen Erdbeeren oben garnieren. Mit einer Tortenschaufel das ganze Türmchen auf den Teller stellen, Anrichtring und Blechreinpapier sorgfältig entfernen. Geschnittene oder pürierte Beeren können noch als Deko um das Türmchen drapiert werden. Fein geschnittene Zitronenmelissenblätter runden und schmücken das Dessert ab.

Rezept von Janine Kull

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Rezeptart

  • Desserts
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Frische Erdbeeren
  • Vanille Skyr
  • Zitronenmelisse

Biskuit

  • 2 Eier
  • 80 ml Milch
  • 7 g Backpulver