Kichererbsen-Frittata mit warmen Apfelschnitzchen

Kichererbsen in einem Sieb unter fliessendem Wasser gut spülen. In eine eingefettete Auflaufform geben. Die Eier mit dem Rahm schaumig schlagen, salzen und pfeffern und über die Kichererbsen geben.

In den auf 180°C vorgeheizten Ofen geben und während 20 Minuten stocken lassen. Den Blauschimmelkäse in dünne Scheiben schneiden, über der Frittata verteilen und weitere 20 Minuten backen.

Die Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel nochmals in jeweils drei Spalten schneiden und zusammen mit dem Zucker und einem Deziliter Wasser in eine Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Die Frittata mit den warmen Apfelschnitzen auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Rezeptart

  • Vegetarisch

Zutaten

Zutaten für 4 Portionen:

240g Kichererbsen, gekocht

1dl Rahm

4 Eier

1 TL Olivenöl

Salz & Pfeffer

150g Blauschimmelkäse

4 Äpfel, festkochend (zB Braeburn)

½ Zitrone, Saft

2 EL Zucker