Knusperfisch mit Apfel-Sellerie-Püree

Äpfel, Kartoffeln und Sellerie schälen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln und Sellerie 20 Minuten in Salzwasser kochen. Äpfel zugeben und weich garen. Kochflüssigkeit abgiessen und ausdämpfen lassen. Petersilie fein hacken. Mit Butter unter die Kartoffeln rühren und grob zerstampfen. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Püree warm stellen.

Nüsse nicht allzu fein hacken. Fischfilets auf beiden Seiten mit Rahm bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In den Nüssen wälzen und diese fest andrücken.

Fischfilets in Butter bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2 bis 3 Minuten braten.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Rezeptart

  • Hauptspeisen

Zutaten

Für 4 Personen

Püree:
400 g säuerliche Äpfel
500 g mehlig kochende Kartoffeln
400 g Knollensellerie
Salz
30 g Butter
1 Bund Petersilie
Pfeffer, Muskatnuss

Knusperfisch:
50 g Mandeln
50 g Cashewnüsse
4 EL Rahm
600 g Fischfilets, z.B. Pangasius
Salz, Pfeffer
2 EL Bratbutter