Luftiger Zitronenschmarrn mit Äpfeln

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Schnitzchen schneiden. Zitronenschale fein abreiben, Saft auspressen. Äpfel mit 1 Esslöffel Zitronensaft beträufeln.

Vanillestängel längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Vanillemark, Eier, Quark, Speisestärke, Zucker, Zitronenschale und 2 Esslöffel Zitronensaft verrühren. Eiweiss mit Salz steif schlagen und sorgfältig unter die Quarkmasse heben.

Butter in einer Bratpfanne erhitzen, Apfelschnitzchen darin ein paar Minuten dünsten. Masse hinein geben und kurz anbacken. Mandelblättchen darüber streuen. In der Mitte des 160 Grad heissen Ofens etwa 30 Minuten backen.

Mit zwei Bratkellen den Schmarrn leicht zerzupfen und warm servieren.

1 Portion mit Zucker enthält ca.: 280 kcal / 1174 kJ, 15 g Eiweiss, 9 g Fett, 34 g Kohlenhydrate

1 Portion mit Süssstoffpulver enthält ca.: 234 kcal / 980 kJ, 15 g Eiweiss, 9 g Fett, 23 g Kohlenhydrate

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Rezeptart

  • Hauptspeisen
  • Vegetarisch

Zutaten

Süsse Mahlzeit für 4 Personen

500 g süssliche Äpfel
1 Zitrone mit unbehandelter Schale
1 Vanillestängel
2 Eier
250 g Magerquark
25 g Speisestärke, z.B. Maizena
50 g Zucker oder 4 EL Süssstoffpulver
4 Eiweiss
1 Prise Salz
2 TL Butter
10 g Mandelblättchen