Mandelcrêpes mit Zwetschgen

Mehl, Salz und Milch mit dem Schwingbesen gut verrühren. Ei verquirlen, unter den Teig rühren, 15 Minuten ruhen lassen.

Zwetschgen entsteinen und in Schnitze schneiden. Mit Zimt, Zucker und 2-3 Esslöffel Wasser in eine Pfanne geben, zugedeckt etwa 5 Minuten köcheln. Quark mit Puderzucker geschmeidig rühren. Mandelblättchen in einer kleinen beschichteten Bratpfanne goldbraun rösten, zum Crêpesteig geben. Pfanne mit wenig Öl einpinseln, nacheinander 4 Crêpes backen. Crêpes auf Teller anrichten, mit Quark und warmen Zwetschgen füllen, Crêpes zusammenfalten.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Rezeptart

  • Desserts
  • Vegetarisch

Zutaten

Für 4 Personen

50 g Mehl
1 Prise Salz
1,25 dl Milch
1 Ei
500 g Zwetschgen
½ TL Zimt
10 g Zucker oder ein paar Tropfen Süssstoff
150 g Magerquark
10 g Puderzucker oder ein paar Tropfen Süssstoff
10 g Mandelblättchen
1 TL Öl