Scharfer Federkohl mit Federvieh und Äpfeln

Pouletfleisch mit 2 Esslöffel Sojasauce vermischen, 30 Minuten marinieren lassen. Federkohlblätter von den Blattrippen schneiden, in viel kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. In ein Sieb giessen und mit kaltem Wasser abschrecken. Federkohl gut ausdrücken und grob hacken.

Chilischoten evtl. entkernen und in feine Ringe schneiden. Ingwer, Knoblauch und Zwiebel fein hacken. Äpfel entkernen und in Schnitze schneiden.

2 Esslöffel Öl in einer grossen Bratpfanne erhitzen. Fleisch mit Haushaltpapier etwas abtupfen, im heissen Öl gut an braten. Aus der Pfanne nehmen, warm stellen. Restliches Öl in die Pfanne geben. Chili, Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten. Federkohl und Äpfel kurz mitdünsten und mit 1,5 dl Wasser ablöschen. Unter gelegentlichem Rühren 3-5 Minuten köcheln lassen. Fleisch untermischen und kurz weitergaren. Mit restlicher Sojasauce und Zitronensaft abschmecken und z.B. mit Reis servieren.

1 Portion enthält ca.: 285 kcal / 1197 kJ, 35 g Eiweiss, 9 g Fett, 16 g

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Rezeptart

  • Hauptspeisen

Zutaten

Für 4 Personen

  • 500 g geschnetzeltes Pouletfleisch
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 kg Federkohl
  • Salz
  • 1-2 rote Chilischoten
  • 1-2 cm Ingwerwurzel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Äpfel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Zitronensaft