Walliser Aprikosenkuchen ä La Lukas

Die Aprikosen gut waschen und entsteinen. Ein Kuchenblech, 30 cm 0 oder rechteckig, leicht bebuttern und mit dem ausgewallten Kuchen­ teig (2-3 mm) auslegen. Den Boden mit einer Ga­ bel einstechen (stupfen), anschliessend gleich­ mässig mit den Aprikosen belegen. Für den Guss, die Eier in einer Schüssel verquirlen, Zucker, Vanillezucker beigeben, den Rahm hinzufügen und alles gut verrühren. Darauf achten, dass sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Den Back­ ofen auf 230°C vorheizen. Den Guss über die Aprikosen giessen und den Kuchen bei 210°C ungefähr 40 Minuten backen. Nach dem Backen mit wenig Kristallzucker überstreuen, erkalten lassen.

Tipp: Mit kühlem, geschlagenem und leicht ge­süsstem Rahm servieren.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Rezeptart

  • Hauptspeisen
  • Vegetarisch

Zutaten

Zutaten für 8 Personen

  • 650 g Blätterteig vom Beck
  • 900 g Walliser Aprikosen
  • Butter

Kuchenguss:

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 5 dl Vollrahm
  • Kristallzucker