Winter-Gratin mit Schweinsfilet und Bratapfel-Senfsauce

Kartoffel und Gemüse schälen, in ca. 5 mm dünne Scheiben schneiden. Mit Milch, Halbrahm, durchgepresstem Knoblauch, Thymian, Muskatnuss, Salz und Pfeffer vermischen. In einer grossen Bratpfanne zugedeckt 5 Minuten köcheln. In eine Gratinform füllen.

Äpfel vierteln und entkernen. Mit der Schale nach oben in eine kleine Gratinform füllen. 1,5 dl Wasser und Gewürze zufügen. Mit dem Gemüsegratin in den 200 Grad heissen Ofen schieben. Nach 15 Minuten, Äpfel aus dem Ofen nehmen, Temperatur auf 180 Grad reduzieren.

Schweinsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl erhitzen, Fleisch in 2-3 Minuten gut anbraten und auf ein Gitter legen. 12-14 Minuten im Ofen braten, oder das Fleisch in der Pfanne fertig braten.

Zwiebel sehr fein hacken, im Rapsöl dünsten. Äpfel mit der Restflüssigkeit durch ein Sieb dazupressen. Senf zufügen, evtl. mit etwas Wasser verdünnen, aufkochen und würzen.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Rezeptart

  • Hauptspeisen

Zutaten

Für 4 Personen

500 g Kartoffeln
300 g Sellerie
500 g Rüebli
3 dl Milchdrink
1 dl Halbrahm
1 Knoblauchzehe
1 TL Thymian
Muskatnuss Salz, Pfeffer

400 g Boskoop Äpfel
je 1 Msp. Piment, Koriander und Nelke, gemahlen
400 g Schweinsfilet
Salz, Pfeffer
1 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel
1 EL Rapsöl
1 ½ EL Senf