säuerlich

Trévoux

Herkunft: Abstammung unbekannt. 1862 durch den Obstzüchter Treyve in Trévoux, Frankreich, gewonnen. Frucht mittelgross, grüngelb, sonnseits orangerot verwaschen bis gestreift. Fleisch halbschmelzend, saftig, erfrischend säuerlich, leicht parfümiert, wird später mehlig. Als Tafelbirne und zum Einmachen geeignet.

Guyot

Herkunft: Abstammung unbekannt. Um 1870 durch M. Baltet in Troyes, Frankreich, gewonnen und dem französischen Winzer Dr. Guyot gewidmet. Frucht mittelgross, hellgrün bis gelb, meist ohne Deckfarbe. Fleisch halbschmelzend, sehr saftig, leicht parfümiert, süss-säuerlich.

Tentation® (Sorte: Delblush)

Tentation wurde in Frankreich von der Baumschule Delbard gezüchtet aus der Kreuzung von Golden Delicious X Blushing Golden. Das Fruchtfleisch ist fein, knackig, sehr fest und saftig, der Geschmack eher säuerlich. Geerntet wird Tentation ab Mitte September. Er eignet sich für den Frischverzehr wie auch zum Kochen und Backen.

Summerred

Kanadische Kreuzung (McIntosh x Golden Delicious) der Versuchsstation Summerland in Britisch Columbia, im Jahr 1964 herausgegeben. Summerred ist erfrischend säuerlich, mittelfest und hat einen guten, harmonischen Geschmack. Erntezeit ist ab Mitte August bis Anfang September.
Verwendung hauptsächlich für Frischverzehr.

Rubinette

1966 vom Schweizer Baumschulisten Walter Hauenstein entdeckt und kam 1982 erstmals auf den Markt. Sie belegt bei Geschmacktests fast durchwegs den ersten Platz. Intensiv fruchtiges Aroma, Fruchtgrösse, Zucker- und Säurewerte prädestinieren die Sorte für den Frischkonsum. Sie lässt sich auch gut in der Küche verarbeiten.

Pinova

Pinova ist eine junge Sorte die in Ostdeutschland gezüchtet wurde und 1986 auf den Markt kam. Die Frucht hat eine attraktive, herzförmige Gestalt und das Fleisch ist fest, süss-säuerich und sehr aromatisch.

Maigold

Ist eine erfolgreiche Schweizer Züchtung der Eidgenössischen Forschungsanstalt Wädenswil von 1964. Die Frucht ist süss-säuerlich mit typisch parfümiertem Aroma. Die Frucht bleibt bei der Lagerung gut erhalten und ist auf dem Tafeläpfelmarkt beliebt.

Kanada Reinette

Diese Sorte wurde bereits 1771 in Frankreich in einem Sortenbuch beschrieben. Geerntet wird sie Ende Oktober, lagerbar bis Februar, im CA-Lager bis Ende April. Das Fruchtfleisch ist mittelweich, ziemlich saftig, säuerlich mit einem angenehmen Aroma. Kanada Reinette ist ein sehr guter Haushalt- und Kochapfel, wird aber mit der Zeit mehlig. Anzutreffen hauptsächlich auf dem Lokalmarkt.

Elstar

1955 in den Niederlanden gezüchtet. Wegen des ausgeprägten Aromas wird Elstar meist frisch gegessen. Er eignet sich auch zum Kochen und Backen. Das Fleisch ist bissfest.

Diwa® (Sorte Milwa)

Diwa® ist eine Kreuzung von (Idared x Maigold) x Elstar und das Ergebnis jahrelanger Selektion an der Forschungsanstalt Agroscope Changins-Wädenswil ACW. Das Fruchtfleisch ist fest, saftig und weist ein fruchtiges Aroma auf. Erntereif Mitte bis Ende September, lagerbar bis Juni. Schmeckt frisch sehr gut, eignet sich aber auch für die Küche und zum Backen.

Boskoop

Der Boskoop wurde 1856 in den Niederlanden entdeckt. Er ist als typischer Kochapfel bekannt. Der Grund liegt in den hohen Zucker- und Säuregehalten und der rauen Haut. Die Frucht zerfällt beim Kochen. Liebhaber des kräftigen Geschmacks essen Boskoop auch frisch.