süss-säuerlich

Jazz® (Sorte Scifresh)

Die Sorte wurde in Neuseeland gezüchtet und ist eine Kreuzung von Braeburn x Royal Gala. Das Fruchtfleisch ist saftig, knackig und süss-säuerlich im Geschmack. Geerntet wird Jazz® ab Ende September. Die Sorte eignet sich hauptsächlich für den Frischverzehr, aber auch zum Kochen und Backen.

Cox Orange

1825 wurde diese Sorte von einem Engländer namens R. Cox gezüchtet. Dank dem würzigen Geschmack und der handlichen Fruchtgrösse ist diese Sorte nach wie vor beliebt. Das Fleisch ist mittelfest und saftig.

Braeburn

1950 in Neuseeland entdeckt. Sie ist eine der Vitamin-C-reichsten Sorten. Dadurch eignet sich der Apfel auch sehr gut zum Verarbeiten in der Küche, denn das Fruchtfleisch wird nach dem Anschneiden nur langsam braun. Bei Backtests kam Braeburn auf den ersten Platz. Braeburn hat eine lange Vegetationszeit und reift in der Schweiz nur in milden Lagen.