Obstkunde

Obstkunde

Most aus Indien?

Die Obstplantagen schillern wieder in Orange und Rot, ein süsser Duft liegt in der Luft: es ist Erntezeit. Die Äpfel und Birnen werden zu den Mostereien gebracht, wo sie zu frischem Saft gepresst werden.

Bire, Birewegge, Chäs und Brot…

Die Birnensaison ist da – und mit ihr die kulinarische Frage: Welche Sorte muss man unbedingt probiert haben?

Auch Pflanzen brauchen Nahrung

Alle Pflanzen benötigen während ihres Wachstums Nährstoffe. Diese finden sie im Erdreich vor und nehmen sie über ihr Wurzelsystem auf. Da das natürliche Vorkommen solcher Nährstoffe jedoch begrenzt ist, müssen sie in anderer Form dem Boden zurückgegeben werden.

Feuerbrand – eine gefährliche Obstbaum Krankheit

Feuerbrand ist eine der gefährlichsten Pflanzenkrankheiten, welche vor allem Kernobst wie Birnen und Äpfel und eine ganze Anzahl von Zier- und Wildpflanzen befällt. 1989 ist sie erstmals in der Schweiz festgestellt worden und hat sich seither in beinahe allen Gegenden flächendeckend ausgebreitet.

Werden Sie Wildbienen-Götti oder –Gotte

Stellen Sie sich vor, Sie möchten sich zum Zmittag eine Stärkung gönnen, aber Ihr Teller ist zu einem Drittel leer. Das ist nicht so abwegig, wie es klingt: Gut 30 Prozent unserer Nahrung kann nur gedeihen, wenn unsere Pflanzen bestäubt werden – namentlich von Bienen.

Was hat der Apfel mit dem Fasten auf sich?

Das Fastenbrechen ist ein wichtiger Zeitpunkt und dabei spielt der Apfel eine zentrale Rolle. Klassisch wird die Fastenzeit mit einem Apfel abgeschlossen.

Aromarad für Äpfel

Wie können die vielen Apfelsorten in der Schweiz unterschieden werden? Oft sind auch Kenner von dieser Vielzahl überfordert. Die Forschungsanstalt in Wädenswil nimmt die Bedürfnisse der Branche und Konsumenten für eine Differenzierung ernst und entwickelte das weltweit erste Aromarad für Äpfel.

Äpfel im Winterschlaf: 4 Tipps zur erfolgreichen Apfellagerung

Ob sich ein Apfel gut lagern lässt hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Für jeden Geschmack gibt es Schweizer Birnen

Die Birne ist die zweitwichtigste einheimische Frucht. Wenige, sehr alte Sorten beherrschen den Markt. Birnen sind eine kalorienarme Delikatesse, die sich nicht nur frisch konsumieren, sondern vielseitig in der Küche einsetzen lassen.

Dörrfrüchte – fast so wertvoll wie frisch

Das Dörren oder Trocknen von Früchten gehört zu einer der ältesten Methoden um deren Haltbarkeit zu verlängern. Seit mehreren Jahrtausenden werden Früchte gedörrt.

Seiten