Himbeeren, verführerisch zart

Das passiert Ihnen mit Schweizer Himbeeren: Sie öffnen den Kühlschrank und oh Schreck! Die Schale Himbeeren, die Sie speziell für das Dessert für Ihre Gäste gekauft haben, ist beinahe leer. Da konnte jemand dem feinen, intensiven Geschmack von Himbeeren nicht widerstehen. Die zarten Beeren mit dem samtigen Rot verführen ganz einfach zum Naschen. Denken Sie beim nächsten Einkauf daran: Kaufen Sie sicherheitshalber lieber mehr Schweizer Himbeeren ein, als Sie eigentlich benötigen. Himbeeren nach dem Kauf rasch konsumieren oder zu feinen Cremen, Kuchen, Glacen, Konfitüren, oder Sirup verarbeiten.

Himbeeren, süsse Frucht mit Wirkung

Himbeeren enthalten wertvolle Mineralstoffe, Fruchtsäure und Fruchtzucker und sind reich an Vitaminen (vor allem Vitamin C), Kalzium und Folsäure. Schon seit dem Altertum wird den Himbeeren eine gesundheitsfördernde Wirkung nachgesagt. Ihr werden entzündungshemmende, appetitanregende, entwässernde und abführende Wirkung nachgesagt, sie stimuliert Abwehrmechanismen, unterstützt das Immunsystem und regt den Stoffwechsel an. Ihre Wirkstoffe helfen bei Blasen- und Nierenleiden, Sodbrennen und Verdauungsstörungen. Aufgrund des hohen Eisengehaltes spricht man der Frucht blutreinigende und blutbildende Effekte zu.