Erntehelfer: suchen und finden

25.03.2020

Erntehelfer: suchen und finden

Sie sind aufgrund des Corona-Ausnahmezustands auf der Suche nach Arbeitskräften für Ihre Betriebe oder möchten in der Landwirtschaft aushelfen? Die Corona-Pandemie erschwert zunehmend die Einreise von ausländischen Arbeitskräften zur Pflege und Ernte unserer Kulturen. Folgende Lösungen sind per sofort möglich:

Regionale Arbeitsvermittlungszentren
Melden Sie ihre offenen Stellen auf den für Kurzarbeit zuständigen kantonalen Stellen.

www.coople.com
Coople.com ist mit über 300'000 registrierten Mitarbeitern und 20'000 registrierten Unternehmen Europas grösste Plattform für flexible Personallösungen.
Weitere Informationen stehen auf der Webseite https://go.coople.com/obst-und-gemuese zur Verfügung.

www.agrix.ch
Der Schweizer Bauernverband hat die von Prometerre betriebene Vermittlungs-Plattform agrix.ch auf Deutsch verfügbar gemacht. Unter „Wir bieten“ können Sie kostenlos Ihre Arbeitsplätze sichtbar machen. Im Gegenzug können auch Personen, die aufgrund einer Umstellung auf Kurzarbeit aktuell nicht arbeiten dürfen, sich auf dieser Plattform registieren. Auf der Einstiegsseite der Plattform sind auch alle wichtigen Informationen zum Thema Arbeitsverträge, Löhne und Anstellen von Personen mit Kurzarbeit zu finden.

Adecco Gruppe
Die Adecco Gruppe bietet ein Full-Service-Angebot  inkl. Stundenabrechnung und Lohnabrechnung. Weitere Informationen finden Sie hier.
 
Agrarjobs
Auf www.agrarjobs.ch können ab sofort Gesuche und Angebote für temporäre Aushilfen platziert werden, um ausländische Saisonarbeitskräfte zu ersetzen. Das Portal ist normalerweise kostenpflichtig und es muss aufgrund der aktuellen Eingabemasken auch eine Rechnungsadresse eingegeben werden. Agrarjobs verschickt aber für die Kategorie «temporäre Aushilfe» keine Rechnungen.


Weitere Artikel