Infothek

Schorfspritzung

Obstverband gegen die Pestizid-Initiative

Der Schweizer Obstverband lehnt die eingereichte Initiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide» ab. Die geforderten Massnahmen würden eine einheimische Obstproduktion sehr stark einschränken und die Preise von Obst stark ansteigen lassen.

Schweizer Erdbeeren perfekt für die schlanke Linie

Wenn es eine Frucht gibt, die mit ihrem Aroma und mit ihrer Farbe die Menschen betört und zum Naschen verleitet, ist es die Erdbeere. Für einmal ist sündigen zwischendurch erlaubt, ja sogar erwünscht.

Unikat stellt Apfelsaft-Werbung auf den Kopf

Die vor 14 Jahren lancierte Kampagne «Apfelsaft ist fabelhaft» ist um einen weiteren Spot reicher. Erneut zeichnet für die Kreation Unikat aus Küsnacht verantwortlich.

Vorankündigung: Schweizer Meisterschaft Chriesistei-Spucke

Am 5. Juli 2018 findet die Schweizer Meisterschaft im Chriesistei-Spucke statt. Dieser einzigartige Anlass richtet sich nicht nur an Könner, sondern auch ans breite Publikum. Die Teilnahme steht jedermann offen.

Auch Pflanzen brauchen Nahrung

Alle Pflanzen benötigen während ihres Wachstums Nährstoffe. Diese finden sie im Erdreich vor und nehmen sie über ihr Wurzelsystem auf. Da das natürliche Vorkommen solcher Nährstoffe jedoch begrenzt ist, müssen sie in anderer Form dem Boden zurückgegeben werden.

Schweizer Erdbeeren sind reif

Die ersten feldfrisch gepflückten Schweizer Erdbeeren können jetzt vernascht werden. Sie gelangen erntefrisch und reif zu den Konsumenten, so ganz nach dem Motto, vom Feld zum Konsumenten, ohne lange Transportwege. Die Schweizer Produzenten erwarten eine durchschnittliche Ernte.

Feuerbrand – eine gefährliche Obstbaum Krankheit

Feuerbrand ist eine der gefährlichsten Pflanzenkrankheiten, welche vor allem Kernobst wie Birnen und Äpfel und eine ganze Anzahl von Zier- und Wildpflanzen befällt. 1989 ist sie erstmals in der Schweiz festgestellt worden und hat sich seither in beinahe allen Gegenden flächendeckend ausgebreitet.

Obstbranche schaut vorwärts

Der Freihandel mit dem Mercosur, weitere Öffnungsabsichten, die erneute Restrukturierung von Agroscope und die Volksinitiativen im Bereich Pestizide sind für den Schweizer Obstver-band (SOV) von äusserster Relevanz. Diese Themen standen auch an der 20.

Blütenzauber

Die Schweizer Obstbäume zeigen sich von ihrer farbenprächtigsten Seite. Nach und nach spriessen duftende Knospen in den Anlagen und Gärten der Schweiz.

Zu schnell und zu viel für die Bienen

Die Vegetation befindet sich auf der Überholspur. Der zu kalte Februar und März und die sommerlichen Temperaturen der letzten Tage machen, dass alles auf einmal blüht. Bestäubung – ein Rennen gegen die Zeit.

Seiten