Ernährung und Gesundheit

Fusilli mit Äpfeln und Kefen
«Deine Nahrung soll deine Medizin sein», empfahl der berühmte Arzt Hippokrates.

Birne ist nicht gleich Apfel

Bekanntlich kann man ja keine Äpfel mit Birnen vergleichen. Doch ist dieser Vergleich wirklich so unpassend? Denn die beiden Früchte haben viele Gemeinsamkeiten. So zählen beide zu den Rosengewächsen, liefern wertvolle Vitamine und sehen ähnlich aus.

Geheimtipp in Blau – die Zwetschge

Die Zeit ist reif für das heimische Superfood. Der süss-säuerliche Geschmack der Zwetschge erfrischt und neben Vitaminen enthält sie viel Kalium, welches hilft, den Körper zu entwässern und zu entgiften.

Kirschen machen schlank

Sie sind unverschämt gut und unwiderstehlich. Und das kommt nicht von ungefähr. Kirschen sind mit nur 60 Kilokalorien pro 100 Gramm wahre Schlankmacher und haben praktisch kein Fett.

Neue App für eine ausgewogene Ernährung

Mit der App «MySwissFoodPyramid» lernen Interessierte, wie sie sich ausgewogen, abwechslungsreich und genussvoll ernähren können. Dabei helfen ihnen zwei virtuelle «Guides». Diese nehmen die App-Nutzer mit auf eine Entdeckungstour, um ihnen die Lebensmittelpyramide näherzubringen.

Schlank mit Kirschen

Mit Kirschen allein nimmt niemand ab. Aber sie vertreiben den Heisshunger und machen lange satt. Kirschen bestehen zu 80 Prozent aus Wasser und haben kaum Kalorien, nämlich nur gerade 50 bis 75 pro 100 Gramm. Sauerkirschen mit 22 Kilokalorien auf 100 Gramm noch weniger.

Schweizer Erdbeeren perfekt für die schlanke Linie

Wenn es eine Frucht gibt, die mit ihrem Aroma und mit ihrer Farbe die Menschen betört und zum Naschen verleitet, ist es die Erdbeere. Für einmal ist sündigen zwischendurch erlaubt, ja sogar erwünscht.

Gesunde Ernährung mit Obst

Obst gehört - zusammen mit Gemüse - zu den gesündesten Nahrungsmitteln.

Voll im Trend mit Apfelschorle

Apfelsaft ist der beliebteste Fruchtsaft der Schweizer. 8 Liter pro Kopf trinken wir davon jährlich. Neben dem guten Geschmack schätzen ihn viele auch wegen seiner natürlichen Inhaltsstoffe. Als Schorle getrunken ist es ein gesunder, leichter, vitamin- und mineralstoffreicher Durstlöscher.

Mit Schweizer Birnen gesund bleiben

Es ist ja bekannt, dass Früchte gesund sind. Das alte Sprichwort «an apple a day keeps the doctor away» zeigt bereits die Kraft, die im Apfel steckt. Doch welche Effekte hat die Birne, die «kleine» Schwester des Apfels?

Natur-Apotheke Apfel

Mit seinen gesundheitsförderlichen Wirkungen ist der Apfel die beliebteste Frucht von Herr und Frau Schweizer. Rund 16 kg wird pro Kopf hierzulande jährlich verspeist. Der Apfel gleicht einer wahren Natur-Apotheke.

Seiten