So viel Herrliches aus Schweizer Früchten

Schweizer Früchte schmecken nicht nur frisch herrlich fein, sondern auch getrocknet, eingefroren und eingemacht als Konfitüre, Gelee oder Kompott. Die Liste der Obstprodukte ist fast endlos.Weiterlesen

Birnel gut für Gesundheit und Natur

Birnendicksaft ist in den meisten Lebensmittelgeschäften unter der Bezeichnung «Birnel» erhältlich.Weiterlesen

Dörren und Trocknen liegen im Trend

Trotz Fastfood, Welthandel und «immer alles verfügbar Mentalität» liegt das Dörren und Trocknen von Früchten im Trend.Weiterlesen

Obstessig

Essig ist so alt wie das erste alkoholische Getränk.Weiterlesen

Liegt im Trend: Selber konservieren

In der Neuzeit entdeckten die Menschen weiter Konservierungsmethoden, wie das Sterilisieren und Pasteurisieren. Ab dem zweiten Weltkrieg etwa gewann eine weitere Methode eine immer wichtigere Rolle: Das Einfrieren. Die Tiefkühltruhe und der Kühlschrank fanden ihren festen Platz in jedem Haushalt. Heute sind industriell konservierte, verarbeitete und verpackte Früchte nicht mehr aus der Ernährung wegzudenken.