Apfelkronen

Für die Füllung alle Zutaten bis und mit Zitronensaft mischen.

Den Teig 2-3 mm dick auswallen, 8 Rondellen von ca. 12 cm Durchmesser ausstechen.

Äpfel mit einem spitzigen Messer zackenartig bis zur Mitte einschneiden, so dass 2 Kronen entstehen. Kerngehäuse entfernen.

Die Formen mit Butter bestreichen und mit dem Teig bedecken.

Die Füllung in den Förmchen verteilen, Apfelkronen hineinsetzen. Törtchen in der unteren Hälfte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens ca. 25 Min. backen. Apfelkronen noch warm mit der Konfitüre bestreichen, in die Mitte jeder Krone wenig Konfitüre geben.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Rezeptart

  • Desserts
  • Vegetarisch

Zutaten

für 4 Personen

Füllung:

  • 250 g Magerquark
  • 40 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Maisstärke
  • 1 Ei
  • ½ Zitrone, abgeriebene Schale und 2 TL Saft
  • Kaufüblicher Mürbeteig


Apfelkronen:

  • 4 kleinere Äpfel, z.B. Cox Orange
  • 3-4 EL Aprikosenkonfitüre, erwärmt, durchs Sieb gestrichen