Kalbsmedaillons im Strudelteig

Zubereitung:

Die Kalbsmedaillons trocken tupfen und in wenig Butter rundherum kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer grosszügig würzen.

Die Äpfel waschen und quer ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Das Kerngehäuse herausschneiden.

Den Strudelteig vierteln. Jeweils zwei Quadrate übereinanderlegen und mit Butter bepinseln. Eine Scheibe Rohschinken darauf legen. Eine Apfelscheibe darauf geben, dann ein Kalbsmedaillon und mit einer weiteren Apfelscheibe abschliessen. Den Strudelteig rundherum darüber legen und das Päckli mit Butter bepinseln.

Im auf 200°C vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille 15 Minuten backen.

Tipp:

Dazu passt Nüsslisalat mit Apfelschnitzchen oder Ofengemüse.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Rezeptart

  • Hauptspeisen

Zutaten

  • 4 Kalbsmedaillon
  • ½ Pack Strudelteig
  • 4 Scheiben Rohschinken
  • 2 kleine Äpfel
  • 30g Butter
  • Salz &  Pfeffer