21.02.2024Forschung und Entwicklung, Verband, Vergangenes FuturLab

Rückblick dritter FuturLab-Anlass

Am 20. Februar standen zu den Themenschwerpunkten «Potenziale der Digitalisierung im Obst- und Beerenbau» sowie «Sortenbeurteilung und Sortenstrategien» in Bern verschiedene Referate und Ateliers auf dem Programm. Unter der Trägerschaft vom Schweizer Obstverband und Agroscope trafen sich rund 40 Personen, um gemeinsam die Herausforderungen und Chancen der Zukunft zu diskutieren.

Mit Blick auf die künftigen Herausforderungen der Landwirtschaft lancierten der Schweizer Obstverband und Agroscope im 2021 das Koordinationsnetzwerk Obst und Beeren KOB.  Das KOB hat es sich zum Ziel gesetzt, die Vernetzung und Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Akteuren im Obst- und Beerenbau zu fördern. Dafür lädt das KOB jährlich zu einem besonderen Anlass ein: Beim FuturLab Anlass treffen Forschung, Industrie, Produktion und Beratung aufeinander, um gemeinsam die Herausforderungen und Chancen der Zukunft zu diskutieren. Dieser breite Austausch zwischen den verschiedenen Bereichen ist wichtig, um in der Branche zukunftsfähige Lösungen für die mittel- und langfristigen Herausforderungen zu finden.

Voneinander lernen und gemeinsame Projekte lancieren

Höhepunkte des dritten FuturLabs waren zwei Impulsreferate. Camilo Chiang von Agroscope sprach über die Potenziale der Digitalisierung für den Obst- und Beerenbau. In seinem Vortrag zeigte er den aktuellen Stand der Digitalisierung in der Schweizer Landwirtschaft auf und was verbessert werden kann. Das zweite zentrale Thema wurde von dem Baumschulist Beat Lehner vorgestellt und beleuchtete die aktuellen Herausforderungen der Züchtung neuer Sorten und deren Positionierung auf dem Markt.

Anschliessend wurden in mehreren Ateliers verschiedene Herausforderungen und Handlungsoptionen zu den Themenschwerpunkten diskutiert und neue gemeinsame Projektideen entwickelt. Monica Zufferey von der HAFL hatte zudem die Gelegenheit, ihr Projekt zur Entwicklung eines biologischen Produkts gegen Botrytis bei Erdbeeren vorzustellen und Partner für die Weiterentwicklung des Projekts zu finden. Auch das dritte FuturLab bot zudem ausreichend Zeit für den Austausch, um von den Erfahrungen anderer Experten zu profitieren und neue Kontakte zu knüpfen.

Save-the-date

Das nächste FuturLab findet am Dienstag, 12. November 2024 ganztägig in Bern statt. Die Einladung mit den Detailinformationen folgt demnächst.

Präsentationen

Weitere News

18.07.2024Künftige Webinare, Verband

Webinar 4: UV-C Licht

Am Mittwoch, 14. August findet das vierte KOB-Webinar mit dem Thema UV-C Licht statt.

11.07.2024Medienmitteilungen, Nachhaltigkeit Früchte, Verband

Schweizer Kirschen und Zwetschgen künftig noch nachhaltiger – nächster Meilenstein für «Nachhaltigkeit Früchte»

Der Schweizer Obstverband (SOV) hat sich gemeinsam mit SWISSCOFEL sowie den zwei grossen Detail-handelspartnern Migros und Coop auf die Erweiterung des nationalen Branchenkonzepts «Nachhaltigkeit Früchte» auf Kirschen und Zwetschgen geeinigt.

01.07.2024Aktuelles FuturLab, Forschung und Entwicklung, Verband

Vierter FuturLab-Anlass

Am Dienstag, 12. November findet der vierte FuturLab-Anlass statt.