18.07.2022Tafelfrüchte

Vorernteschätzung Zwetschgen

Gemäss Ernteschätzung I beläuft sich die für den Handel zu erwartende Tafelzwetschgenmenge 33mm+ auf 2001 Tonnen (davon 98 t BIO). Markrelevante Mengen, ab 100 Tonnen, werden ab dem 18. Juli erwartet. Die vier Wochen mit über 400 Tonnen (inkl. Fellenberg) sind die KW 31-34. Wir rechnen mit signifikanten Mengen an frühen Fellenberg ab dem 8. August. Für die Brennzwetschgen läuft aktuell die Schätzung. Diese Ergebnisse werden mit der zweiten Schätzung ab Anfang August bekannt gegeben.

Weitere News

27.04.2021Medienmitteilungen, Tafelfrüchte

Frostschäden im Obstbau momentan noch nicht abschätzbar

Die zahlreichen Frostnächte im April haben Schäden bei verschiedenen Kulturen hinterlassen. Besonders stark betroffen war das Wallis. Eine Bezifferung des Frostschadens auf nationaler Ebene ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich.

25.05.2021Medienmitteilungen, Tafelfrüchte

Schweizer Erdbeeren: Das Warten hat ein Ende

Der regnerische Frühling verzögerte die Reife der Schweizer Erdbeeren. Jetzt sind sie reif und die Pflückmengen steigen täglich an. Der Schweizer Obstverband erwartet eine gute Ernte im Umfang von rund 7000 Tonnen.

29.05.2021Medienmitteilungen, Tafelfrüchte

Mehr Schweizer Kirschen als erwartet

Gemäss der ersten Ernteschätzung von Ende Mai rechnet der Schweizer Obstverband mit einer Menge von 1682 Tonnen Tafelkirschen. Diese liegt rund 20 Prozent unter dem Fünfjahresdurchschnitt.

Diese Website verwendet Cookies, um Sie beim individuellen Navigieren zu unterstützen. Durch die Benutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies im Einklang mit der Erläuterung in unserer Datenschutzerklärung verwenden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Cookies verwalten können.

Akzeptieren