Frage des Tages

Warum gibt es immer weniger Luizet-Aprikosen?

Antwort lesen
Jahrzehntelang hatten die Walliser Obstbauern einzig die Sorte Luizet als anbauwürdig betrachtet. Dies obwohl die Sorte empfindlich auf Regen und anfällig auf Transport- und Lagerschäden ist. Nun ergänzen neue Sorten mit verbesserten Geschmacks- und Lagerqualitäten die Sortenpalette: Orangered, Goldrich/Jumbo Cot®, Bergeron, Bergarouge®, Flame Royal®, Pink Cot®, Silver Cot® etc. Die Luizet-Aprikose nimmt aber nach wie vor einen Flächenanteil von rund 40 % ein.