19.05.2023Verband

Stellungnahme zum landwirtschaftlichen Verordnungspaket 2023

Im Rahmen der Vernehmlassung zum Landwirtschaftlichen Verordnungspaket begrüsst der SOV alle Anpassungen, welche die Umsetzbarkeit für Produzenten und Produzentinnen vereinfacht.

Er lehnt konsequent die Streichung des Verbots zum Inverkehrbringen von Feuerbrand-Wirtspflanzen und die Senkung der Versorgungssicherheitsbeiträge auf CHF 600.- ab, um die nicht umsetzbaren Produktionssystembeiträge im Obstbau zu finanzieren.

Der SOV fordert:

  • eine Anpassung der Produktionssysteme, anstatt ein Verzicht auf Fungizid nach der Blüte, erst ab dem 30. Juni.
  • die Anerkennung der Branchenlösung «Nachhaltigkeit Früchte» als neues Produktionssystem für den Obstbau.
  • die Liste der finanzberechtigten robusten und resistenten Sorten darf nur unter Einbezug der Branche (SOV und Swisscofel) erarbeitet werden.

Die Ergebnisse der Vernehmlassung werden von den Behörden geprüft und die beschlossenen Anpassungen sollten ab 1.1.2024 in Kraft treten.

 

Weitere News

29.05.2024Bildung, Verband

SOV-Nachwuchsnetzwerk ging erfolgreich in die dritte Runde

Am 21. und 23. Mai 2024 fand bereits zum dritten Mal das SOV-Nachwuchsnetzwerk statt. Einmal mehr nutzten zahlreiche angehende und ausgelernte Obstproduzentinnen und -produzenten, die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und den SOV als nationale Branchenorganisation besser kennen zu lernen.

28.05.2024Verband

Neue Funktionsträger im PZ Tafelkernobst

An der letzten Sitzung des Produktezentrums Tafelkernobst wurden Stefan Anderes sowie Tobias Meuter als neue Funktionsträger gewählt. Das Präsidium sowie die Funktion als Sprecher werden neu durch sie besetzt. Nun stellen sich die beiden gleich selbst vor und geben einen kleinen Einblick in ihre Betriebe.

27.05.2024Tafelfrüchte, Verband

Webinar: PreApPear – Vorernteschätzung Tafelkernobst

Informationen zur Teilnahme an der Videokonferenz.