23.02.2022Nachhaltigkeit Früchte, Verband

Nachhaltigkeitsprogramm: Einigung mit Handel

«Nachhaltigkeit Früchte» wird Realität: Wir haben uns am 21. Februar 2022 mit unseren Handelspartnern auf die finale Version des Nachhaltigkeitsprogrammes geeinigt. Die Branchenlösung für Kernobst umfasst Massnahmen in neun Handlungsfeldern und gilt ab der Ernte 2022 national. Sie schafft damit einheitliche Regelungen für die Obstbetriebe. Der Handel entschädigt die Produktion fair für ihre Mehraufwände mit einem Aufpreis von 6 Rappen/Kilogramm. Mit der Einigung geht eine intensive Verhandlungszeit von mehreren Monaten zu Ende.

Sie finden hier sämtliche massgebende Dokumente.

Die zusätzlichen Verwaltungs- und Kontrollkosten übernimmt im 2022 der SOV. Für SOV-Mitglieder fallen keine Zusatzkosten an.

Weitere News

22.10.2021Verband

Neuer Anstrich für den Schweizer Obstverband

Der Oktober steht im Zeichen der Veränderung. Wir haben unser neues Corporate Design sowie das Verbandslogo sanft und unsere Verbandswebsite komplett überarbeitet.

05.11.2021Verband

Schweizer Äpfel müssen nicht gerettet werden

Der Schweizer Obstverband und Swisscofel unterstützen generell Sensibilisierungsaktivitäten, distanzieren sich aber nachdrücklich von der Aktion des Bauernverbandes «Save Food, Fight Waste.», die nicht abgesprochen war.

17.12.2021Verband

Neue Ausgleichskasse bringt finanzielle Vorteile

Wir sind Gründungsmitglied der neuen Ausgleichskasse «Forte».

Diese Website verwendet Cookies, um Sie beim individuellen Navigieren zu unterstützen. Durch die Benutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies im Einklang mit der Erläuterung in unserer Datenschutzerklärung verwenden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Cookies verwalten können.

Akzeptieren