Frage des Tages

Mit welchen Äpfeln stelle ich Apfelgelee her?

Antwort lesen
Für Apfelgelee eignet sich gut frühes, noch nicht vollreifes Fallobst, da es einen besonderen hohen Pektingehalt hat. Äpfel hierfür mit Schale und Kernhaus kochen, denn darin steckt das meiste Pektin. Pektin ist ein natürlicher Rohstoff, der als Gelier-, Verdickungs- und Stabilisierungsmittel heute universell in vielen Produkten eingesetzt wird.